Mit Spaß, aber sicher im Netz unterwegs

Gemeinsam mit den Medienscouts der Herta-Lebenstein-Realschule (HLR) und unter Leitung von Lehrerin Nadine Wiedenbruch und Kriminalpolizist Ulrich Kolks (rechtes Foto) wurde für die Schüler der Klassen 5 ein gemeinsamer Vormittag zu den Themen Datenschutz und Verhalten in sozialen Netzwerken gestaltet. Soziale Netzwerke, besonders Whatsapp, sind gerade für die Schüler der Klasse 5 ein spannendes Thema. Damit die Freude und der Spaß auch sicher bleiben, klärten die Medienscouts der HLR über richtiges Verhalten im Netz auf und stellten sich an diesem Vormittag den Fragen, die den Schülern unter den Nägeln brannten. Auf Augenhöhe vermittelten die Medienscouts ihr Wissen und ihre Einstellungen. Kriminalkommissar Ulrich Kolks, zuständig für Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Borken, informierte in einem weiteren Teil die Schüler über die rechtliche Seite. FOTO HLR

aus der Münsterland Zeitung vom 12. April 2018

© 2017 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn